News

17.08.-06.10.18 | mass media approach - Martin Höfer und Andreas Ullrich

mass media approach - Martin Höfer und Andreas Ullrich

mass media approach - Martin Höfer und Andreas Ullrich im Kunstverein Gera

Eröffnung 17.08.2018 um 19 Uhr
Dauer 18.08. – 06.10.2018
Katalogpräsentation mit Künstlergespräch: 22.09.2018 um 15 Uhr

 

Kunst will dorthin, wo Menschen sich begegnen, sich gerne aufhalten und wo sie Kunst gemeinhin nicht erwarten: in den öffentlichen Raum. Aber: Platzkunst, im Sinne skulpturaler Objekte an öffentlichen Orten, ist nicht das Tätigkeitsfeld der Künstler, die im Kunstverein Gera einen Ausschnitt aus Ihren Arbeiten zeigen.

Ihr Feld ist die Konzept- und Medienkunst.

In den letzten 10 Jahren legten neue digitale Medien eine rasante Entwicklung hin. Das war insbesondere für die Medienkunst, die sich immer noch wie Nam June Paik bereits in den 60er Jahren an den praktischen Möglichkeiten digitaler Techniken abarbeitete, eine besondere Herausforderung. Martin Höfers und Andreas Ullrichs Objekte und Installationen zeigen, dass die Medienlandschaft nicht zwangsläufig ein maschinen-diktiertes Monster ist, sondern ein massenmedialer öffentlicher Raum, den die Kunst für sich erobern kann.

Go back